User-Self-Service - Kosteneinsparung im Help Desk -

18.04.2018 15:15

Ist der Anwender offline (nicht mit seinem Firmennetzwerk verbunden) und vergisst sein Zugangs-Passwort für die PBA (Pre-Boot Authentisierung), war bis dato immer ein Telefonanruf zum Help Desk seines Unternehmens notwendig. Dort wurden dann bis zu 20-stellige Zahlen-Buchstaben-Kombinationen zwischen dem Anwender und dem Help Desk ausgetaucht (challenge/response), damit der Anwender wieder in der Lage war sich am Sicherheitssystem anzumelden um in Windows zu gelangen.


Durch den neuen Smartphone bezogenen User Self-Service Dienst, ist der Anwender nun selbst in der Lage sich zu helfen, dies spart Zeit und Kosten – außerdem ist dieser Service rund um die Uhr verfügbar.

 


Ab sofort steht dieser Service bereit mit Version Secure Disk 6.0 (die APP ist separat verfügbar im iOS und Android Store).

Durchsuchen