CryptoPro Secure Disk for BitLocker

Eine vollständige PreBoot-Authentisierung inkl. zentralem Management für
Microsoft BitLocker!

Viele Unternehmen möchten und werden zukünftig Microsoft BitLocker einsetzen und sehen sich mit zusätzlichen Anforderungen konfrontiert, um einen reibungslosen Betrieb im professionellen und heterogenen Umfeld gewährleisten zu können.

 

CryptoPro Secure Disk for BitLocker ist eine Erweiterung für Bitlocker, die es Kunden erlaubt, ihre bisherigen etablierten Authentisierungsmethoden (User-ID/Passwort, Biometrie, Smartcard/PIN), HelpDesk-Szenarien und Softwareverteil-Prozesse weiterhin in gewohnter Weise abbilden zu können.

 

Warum entscheiden Sich Unternehmen und Behörden für den Einsatz von BitLocker?
  • Kostenloser Bestandteil von Windows Vista und Windows 7 (Ultimate oder Enterprise Lizenz) und Windows 8.x

  • Hohe Kompatibilität und Stabilität mit dem Microsoft Betriebssystem

  • Keine Inkompatibilitäten mit Microsoft Service Packs und Patches
  • Weiterentwicklung für Nachfolge-Betriebssysteme gewährleistet
  • Standardisierung der IT 

 

Einschränkungen eines "nativen" Einsatzes von BitLocker
  • Kein Multi-User Betrieb möglich (nur Maschinen Kennwort)

  • Kein Challenge/Response für vergessene TPM-PIN

  • Doppelte Anmeldung (Geräte PIN und Windows-Anmeldung)

  • Kein Smartcard- bzw. Token-Support für die Startpartition

  • Keine Anmeldung mit Name und Passwort möglich
  • Umständliche Softwareverteilung (Wake-on-LAN, Reboots etc.)
  • Kein offline HelpDesk für vergessene Passworte oder blockiertes TPM

  • Keine PIN- bzw. Passwort-Richtlinien für TPM

  • Eingeschränkte zentrale Administration

  • Kein automatischer Wiederanlauf, wenn BitLocker gestoppt wurde (sicherheitskritisch)

  • Kein Network Unlock unter Windows 7

 

Überblick der Funktionen von CryptoPro Secure Disk for BitLocker
  • Einzigartige Pre-Boot Authentisierung für BitLocker

  • Anmeldung in der PBA mit Windows credentials
  • Multi-User Fähigkeit

  • Entfall der Doppelanmeldung durch optionales Single SignOn an Windows

  • Sicherer Betrieb auch ohne TPM und ohne USB-Stick möglich (Russland, China)

  • Umfassender Smartcard/Token Support in der Pre-Boot Phase

  • HelpDesk in der PBA für vergessene Passworte
  • Benutzer gelangt via Challenge/Response ins Betriebssystem auch wenn er sein Windows Passwort vergessen hat
  • Recovery-Informationen werden in die zentralen Datenbank gespeichert
  • Passwort-Policy gemäß Windows-Richtlinien
  • Ermöglicht eine sichere und einfache Softwareverteilung inkl. Wake-On-LAN 
  • Betrieb ohne PBA möglich im internen Netzwerk (Friendly Network Mode) 
  • Automatischer Wiederanlauf und Aktivierung, wenn BitLocker angehalten wurde
  • Zeitgesteuerter ShutDown in der PBA
  • Zeitgesteuerte Netzwerkentsperrung für Softwareverteilung außerhalb der Bürozeiten
  • Mandantenfähige zentrale Management-Konsole
  • Reduzierung der operativen Kosten im HelpDesk und bei der Softwareverteilung
  • Integrierte Ausfallsicherheit und Lastverteilung der Management-Konsole
  • Network Unlock Support auch mit WLAN und 802.1x

 

 

Architektur von CryptoPro Secure Disk mit zentralem Management

Durchsuchen

Unterstützte Betriebssysteme Client:
  • Windows 10
    (32 und 64 Bit, UEFI Support)
  • Windows 8.x
    (32 und 64 Bit, UEFI Support)
  • Windows 7
    (32 und 64 Bit)
  • Windows Vista
    (32 und 64 Bit)
Unterstützte Betriebssysteme Server:
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012
  • Windows SQL Server
  • VM Ware
 Datenblätter:

 

  • CryptoPro Secure Disk for Bitlocker                   
                            

 

  • Zentrales BitLocker Management

                                            

Data Sheet:
  • CryptoPro Secure Disk for Bitlocker
    (english)