CryptoPro Secure Device

Ungesicherte USB-Sticks gefährden Unternehmen!

Zahlreiche Studien belegen, dass fast 80% aller Benutzer von Unternhmen ungesicherte USB-Sticks verwendet und 2/3 von ihnen gab zu, bereits einen USB Stick verloren zu haben. 55% der Befragten würden sich die Daten auf dem USB Stick anschauen, wenn sie einen finden würden.

Einige Unternhmen glauben, sie lösen dieses Sicherheitsproblem, wenn sie ihren Mitarbeitern Sticks zur Verfügung stellen mit integrierter "embedded" Verschlüsselung. Weit gefehlt, da es keine technische Richtlinienumsetzung "Enforcement für Verschlüsselung" gibt, verwenden die Anwender weiter ihre "alten" ungeschützten USB-Sticks.

 

Kundenanforderungen
  • Automatische Verschlüsselung aller USB Sticks

  • Enforcement/Durchsetzung der Verschlüsselungsrichtlinien
  • Black/White-List für verwendbare Devices
  • Nutzung der verschlüsselten USB-Sticks auf Fremdrechnern ohne Softwareinstallation

  • Nutzung auch unverschlüsselter Devices (Kamera, PDA, Mouse, Telefon...)

  • Einfache Handhabung für die Endanwender

  • Zentrale Vorgaben der Verschlüsselungs Richtlinien

  • Flexibles KeyManagement (Company-Key, User-Key etc.)
  • Optional: Lesen verschlüsselter Daten nur auf Firmenrechnern möglich   
  • Sehr schnelle Initial-Verschlüsselung
  • Smartcard Support (Öffnen des Containers oer USB Device mittels PIN-Eingabe)

 

Funktionen von Secure Device im Überblick
  • Verschlüsselung von USB- und FireWire-Devices

                        - Nutzung der verschlüsselten Medien auf Fremdrechnern:

                          - ohne zusätzliche Software-Installation

                          - ohne Administrator-Rechte auf Zielrechner

  

  • Verschlüsselter Container

                   -  Pro Benutzer definierbar

                   -  Ablage des Containers auf lokaler Festplatte, Netzwerk oder Cloud

                   -  SingleSignOn: Laufwerk steht nach dem Windows-Login automatisch zur Verfügung
                   -  Authentisierung am verschlüsselten Container mit Smartcard möglich

 

  • Offline HelpDesk für vergessene Passworte

                   -  Ein spezieller Passwort-Recovery Mechanismus (Challenge/Resonse Verfahren)   

                      hilft den Benutzern bei vergessenem Passwort

 

  • CD/DVD-Verschlüsselung

                   - Versand von verschlüsselten CDs/DVDs:
                   - lesbar auf Fremdrechner ohne Softwareinstallation

 

  • Veschlüsselter Passwort-Safe für automatische Anmeldung am Zielsystem

                   - Alle definierten Anmelde- bzw. Zugangsdaten (Name, Passwort) werden verschlüsselt im
                     Passwort-Safe abgelegt

                   - Der Start der Anwendungen kann direkt aus dem Passwort-Safe erfolgen, wobei die
                     Anmeldedaten automatisch übergeben werden (Single SignOn)

                   - Ein integriertes Synchronisationsprogramm ermöglicht die Portabilität des Passwort-Safe
                     auf ein verschlüsseltes USB-Device

 

Administration
  • Lokale und zentrale Administration möglich

  • Zentrale Vorgabe von Policies

  • Verteilung der Vorgaben über Microsoft Group-Policy und /oder Registry Einträge

  • Emergency Recovery für vergessene Benutzer-Passworte